Unsere Leistungen

Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Bau von individuellen, nach Architektenplanung erstellten Holzrahmen- und Fachwerkhäusern. Je nach Wunsch des Bauherrn als Rohbau bis zum fertigen Innenausbau.

Zu unserem Leistungen gehören neben traditionellen Zimmerer- und Holzbauarbeiten,  Ingenieur-Holzbau, Restaurierung von denkmalgeschützten und altertümlichen Bauwerken sowie das Herstellen von ökologischen Holzhäusern in niedrig Energiestandart.
Durch einen hohen Fertigungsgrad sind wir in der Lage, flexibel und termingerecht auch besondere Kundenwünsche zu erfüllen. Wir möchten unseren Kunden das sichere Gefühl geben, dass ihr Projekt bei uns in sicheren Händen ist.

Als Holzbau wird der Bereich des Bauwesens bezeichnet, der den Baustoff Holz nutzt, aber auch ein in Holzbauweise errichtetes Bauwerk selbst. Neben Vollholz werden auch Holzwerkstoffe eingesetzt.

Der Holzrahmenbau ist ein altes und eigenständiges Fachgebiet, das sich mit seinen spezifischen Techniken und Werkstoffen von anderen Bereichen des Bauwesens, wie beispielsweise dem Mauerwerksbau, dem Stahlbetonbau oder dem Stahlbau, abgrenzt. Unterschieden wird zwischen dem über Jahrhunderte überlieferten zimmermannsmäßigen Holzbau und dem seit Ende des 19. Jahrhunderts entwickelten Ingenieurholzbau.

25Jahre Erfahrung

Der Ingenieurholzbau, auch Holzingenieurbau, basiert auf Kenntnissen der modernen Holztechnik sowie des Ingenieurwesens.

Der Ingenieurholzbau grenzt sich im Holzbau vom handwerklich orientierten Zimmereiwesen ab. Durch den Einsatz von Brettschichtholz, Holzwerkstoffen und computergestützter Verfahren der Baustatik sind großdimensionierte Holzkonstruktionen (Hallen, Brücken, Türme) mit dem Baustoff Holz möglich.
Grundlage für den Ingenieurholzbau ist die DIN EN 1995-1-1 (früher DIN 1052). Hierin sind alle wesentlichen Berechnungsvorschriften sowie Festigkeitswerte der verwendeten Holz- und Holzwerkstoffe enthalten.

25Jahre Erfahrung

Wir führen Arbeiten im traditionellen Holzbau aus und kombinieren dabei die klassische Handwerkskunst mit innovativen Techniken.

Verzierungen aus Holz sind an denkmalgeschützten Gebäuden ein ganz besonderer Blickfang. Sie ziehen das Auge an, sie wirken gemütlich und wecken liebevolle Erinnerungen an lange vergangene Zeiten. Diese alten Bausubstanzen und Holzarbeiten durch traditionellen Holzbau zu erhalten ist unser Ziel. Nach einer Sanierung oder einer Restaurierung erstrahlen von uns bearbeitete Gebäude in neuem Glanz und bleiben viele weitere Jahre erhalten. So legen wir eine Basis, den seit Generationen überlieferten Bau mit Holz für weitere Jahrzehnte zu sichern.

25Jahre Erfahrung

Unter einer Sanierung versteht man im Bauwesen die baulich-technische Wiederherstellung oder Modernisierung einer oder mehrerer Etagen bzw. eines gesamten Bauwerks oder mehrerer Bauwerke, um Schäden zu beseitigen und/oder den Wohnstandard zu erhöhen.

Eine Sanierung geht über die Instandhaltung und Instandsetzung hinaus. Sie kann erhebliche Eingriffe in die Bausubstanz beinhalten wie u. a. Kernsanierung unter Beibehaltung der Fassaden und beinhaltet meist eine Modernisierung. Ein Teilgebiet ist die energetische Sanierung. Für behindertengerechtes Wohnen bzw. Arbeiten kann auch das barrierefreie Bauen Ziel einer Teilmodernisierung sein.

25Jahre Erfahrung

Über uns

Unser Unternehmen wurde im Jahr 1993 in Zwönitz gegründet.
Im Mittelpunkt aller Anstrengungen stehen die Kunden und Partner.

Seitdem haben wir unser Unternehmen stetig weiter entwickelt und können daher auf ein kontinuierliches Wachstum zurückblicken.

In unserem Unternehmen wird großen Wert auf die Nachwuchsarbeit gelegt. So bildeten wir seit 1993 kontinuierlich Lehrlinge aus.

Referenzen

Kontaktieren Sie uns

*Bitte vollständig ausfüllen